AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebot

Alle Angebote sind freibleibend & werden individuell erstellt. Gesamtpreise werden vorab mit dem Kunden vereinbart. Mit Annahme und Durchführung der Dienstleistung wird diesem Angebot zugestimmt. Angebote können mündlich per Telefongespräch oder auch als Freitext im E-mail Verkehr sowie per SMS erstellt werden.

 

Servicepreise & zusätzliche Kosten

Die Servicepreise und Angebote sind freibleibend. Irrtum, Modell- und Preisänderungen behält sich Karin Boandl ausdrücklich vor. Einen Aufpreis für zusätzlichen Zeit & Materialaufwand für Haardichte, Haarlänge, problematischere & reifere Haut oder Spezielle Wünsche für Frisuren & Make-up Styling, werden zzgl. berechnet.

 

Rabatte, Gutscheine & Aktionen

Mehrere Rabatte, Werbedienstleistung's Gutscheine oder Aktions Preise können nicht miteinander kombiniert werden, ausgenommen sind Wertgutscheine. Alle Werbedienstleistung's Gutscheine gelten ausschließlich für Dienstleistungen ab einem Wert von 35 €. Sie sind nicht Übertragbar - keine Barablöse - kein Produktkauf. Gültigkeit nur bis zum angegebenen Datum. Für Wertgutscheine gilt folgendes: ausschließlich für Dienstleistungen ab einem Wert von 35 € - keine Barablöse - kein Produktkauf und kein Ablaufdatum.

 

Fahrtkosten & Zuschläge

Eine 50 km Pauschale für Hin & Rückfahrt ist in den angegebenen Preisen inkludiert - danach werden 0,50 € pro km in Rechnung gestellt. Diese gelten ab dem Startpunkt Prinz Eugen Straße, 1040 Wien. Zuschläge für Termine ausserhalb meiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9.00-19.00 Uhr, werden mit 10 € pro angefangener Stunde berechnet oder Pauschal 30 € für Samstag, Sonntag oder Feiertage. Fahrtantritt ab einem Mindestumsatz von 35 €

 

Anzahlung für Exklusiv Termine

Aus organisatorischen Gründen, werden Hochzeitstermine ausschliesslich, NUR mit einer Anzahlung ab 150 € fixiert ( je nach Auswahl des Styling Package kann der Betrag variieren ) dies wird natürlich dem Gesamtbetrag gutgeschrieben und am Hochzeitstag eingelöst. Die Anzahlung erfolg entweder vorab per Überweisung, innerhalb von 7 Tagen oder erst beim Probetermin. Allerdings ist der Hochzeitstermin erst fixiert & fest gebucht, sobald die Anzahlung getätigt wurde. 

Die Anzahlung dient zusätzlich zur Absicherung vom Kunden und von Karin Boandl, da dies ein sogenannter Exklusivtermin ist. 

 

Stornierung von Exklusiv Terminen

Falls der Kunde den fixierten Exklusivtermin, bis zu 2 Monaten VOR dem Hochzeitsdatum storniert, erhält der Kunde 50% der Anzahlung zurück und der Restbetrag wird einbehalten. Wenn der Kunde IN den 2 Monaten vor dem Hochzeitsdatum unseren Exklusivtermin storniert, wird der Gesamte Betrag ( 100% ) der Anzahlung einbehalten und als Ausfallhonorar beglichen. Falls der Kunde IN den 7 Tagen, vor dem Hochzeit’s Datum, unsern Exklusivtermin absagt oder storniert, wird ein Ausfallhonorar mit dem gesamten offenen Restbetrag, des ausgewählten Braut Package in Rechnung gestellt.

Karin Boandl kann jedoch jederzeit, ohne Angabe von Gründen, von dem vereinbarten Vertrag zurücktreten. Im Falle einer Vertrags Stornierung seitens Karin Boandl, erhält der Kunde die gesamte Anzahlung zurück und Karin Boandl wird sich bemühen um die Kontaktdaten eines/r Ersatz Stylisten/in. Eine Garantie, dass diese Stylisten dem Kunden zusagen, kann jedoch nicht gegeben werden.

 

Probetermin

Der offizielle Probetermin wird ca 2-3 Monate vor dem Hochzeitsdatum angesetzt, damit der Kunde zum 1. bereits annähernd die Haarlänge für die gewünschte Frisur hat und zum 2. natürlich die ausschlaggebenden Komponenten, wie Brautkleid, Schleier, Schmuck, Blumen, usw. vorhanden sind, für ein perfekt abgestimmtes Hair & Make-up Styling. 

Der Probetermin wird in der Höhe des Zeit Aufwandes verrechnet ( ab 150 € für 2 Stunden - jede weitere angefangene 1/2 Stunde um 40 € & ggf. zzgl. Fahrtkosten & Zuschlag für Termine ausserhalb meiner Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9.00-19.00 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertage ) Dies wird natürlich dem Gesamtbetrag des ausgewählten Package gutgeschrieben. 

Dh. Am Hochzeitstag wird nur noch der Restbetrag verrechnet ! 

Ein Beispiel: Silver Braut Package um 449 € minus Anzahlung 200 € & minus der Zahlung beim Probetermin 150 € = Restbetrag am Hochzeitstag 149 € 

Auf Wunsch des Kunden, kann natürlich bereits früher ein zusätzlicher Probetermin vereinbart werden. Der 2. Probetermin ist allerdings Nicht im Package inkludiert und wird somit zusätzlich verrechnet. 

 

Zahlungsbedingungen
  • Anzahlung für die Fixierung von Exklusivterminen - ab 150 € ( je nach Auswahl des Styling Package kann der Betrag variieren )
  • Die Anzahlung erfolg entweder per Überweisung, innerhalb von 7 Tagen oder erst beim Probetermin
  • Verrechnung Probetermin ab 150 € für 2 Stunden - am Tag der Probe in Bar
  • Restbetrag variiert je nach Auswahl ihres Packag und wird am Hochzeitstag in Bar verrechnet

 

Einverständniserklärung zu Foto- und/oder Filmaufnahmen

Der Kunde erklären sich damit einverstanden, dass im Rahmen des Probestyling’s und/oder am Tag der Hochzeit, Bilder und/oder Videos von ihrer Person gemacht werden und zur Veröffentlichung von Karin Boandl auf der Homepage von Zauberhaft Schön unter www.zauberhaft-schoen.at sowie auf anderen Social Media Kanälen zb Instagram, Facebook usw. verwendet und zu diesem Zwecke auch abgespeichert werden dürfen. Der Kunde hat die umseitigen Hinweise gemäß Art. 13 DSGVO gelesen und verstanden.

Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber Karin Boandl jederzeit widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies Karin Boandl möglich ist.

 

Nutzungsrechte 

Der Kunde räumt Karin Boandl unwiderruflich und zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkt die ausschließlichen Nutzungsrechte an dem erstellten Bildmaterial ein. Die Übertragung der Nutzungsrechte erstreckt sich auf alle derzeit bekannten Nutzungsarten und umfasst auch die Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglich und öffentliche Wiedergabe. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z.b Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden. Die Aufnahmen dürfen unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts des Kunden, bearbeitet oder umgestaltet werden (z.B. Montage, Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken, fototechnische Verfremdung, Colorierung). Die Namensnennung des Kunden steht im Ermessen des Nutzungsberechtigten. Eine Verwendung der Aufnahmen für andere als die beschriebenen Zwecke oder ein in verkehr bringen durch Überlassung der Aufnahme an Dritte ist unzulässig. Die Einwilligung ist freiwillig. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.