Olaplex ist das It-Produkt der Beauty Branche

-  Ihr OLAPLEX Friseur in Wien -

Der neue Wirkstoff aus den USA, der im Handumdrehen gepflegtes & gesundes Haar verleiht, indem er gebrochene Schwefelbrücken/Disulfidbrücken in der Haarstruktur schließt - was so in dieser Form vorher noch kein anderes Produkt konnte. Dabei handelt es sich um eine 3-Phasen-Behandlung, die das Haar bis in die Tiefen pflegen und reparieren kann - und das schon während der chemischen Anwendung, wie Blondieren, Tönen oder Färben. Auch Mechanische Einflüsse können die Schwefelbrücken/Disulfidbrücken brechen so wie das Glätten oder Fönen der Haare. Das Resultat kennen viele, trockenes & sprödes Haar, kein Glanz, stumpfe Farben, schlecht Kämmbarkeit und unzählige andere Faktoren.  

Auch für Tierfreunde!

Für all diejenigen, die es noch nicht wussten: Olaplex ist 100 % vegan.  

Extra-Tipp für Extensions-Trägerinnen!

Regelmäßig die Extensions erneuern zu lassen, kann ganz schön teuer werden. Gut zu wissen: Das Rebuild-Treatment verlängert die Lebensdauer von Echthaar Verlängerungen, indem es die Struktur der Extensions stärkt. Das Ergebnis: eine längerlebige Haarpracht und deshalb mehr Geld in der Börse.  

Was kann Olaplex?

Vorsicht jetzt wird es bisschen chemisch: Die Schwefelbrücken (auch Disulfidbrücken genannt) sorgen in unserem Haar dafür, dass die einzelnen Haarfasern miteinander verbunden sind und somit gesund glänzen. Beim Färbeprozess werden sie gespalten, damit die Coloration in die Struktur eindringen und sich festsetzen kann. Jetzt greift Olaplex ein. Es fügt mit seinem achtfach patentierten Wirkstoff die vom Färben angegriffenen Schwefelbrücken wieder zusammen und repariert so selbst stark strapaziertes Haar. Vor allem für extreme Farbveränderungen, zum Beispiel von Braun zu Blond, hat sich Olaplex zu einem beliebten Hilfsmittel in der Friseurbranche etabliert.  

Anwendung bei komplett Färbung, Tönung oder Blondierung!

Die Anwendung ist recht übersichtlich: Nummer eins ("Bond Multiplier No. 1") wird zur Haarfarbe oder Blondierung hinzugegeben. Nummer zwei ("Bond Perfector No. 2") darf nach dem Auswaschen der Farbe etwa 5 bis 15 Minuten einwirken. Anschließend wird das Haar ausgespült, shampooniert und mit Pflege weiterbehandelt. Nummer drei ("Hair Perfector No. 3") kannst Du zuhause einmal wöchentlich zur Vor- oder Nachbereitung der Färbebehandlung verwenden.  

Anwendung als Rebuild Treatment!

Vor jeder Wiederaufbau Behandlung werden deine Haare gründlich mit einem Cleaning Shampoo vorbehandelt. Nach der Vorbehandlung wird die Nummer eins ("Bond Multiplier No. 1") gleichmäßig auf das angetrocknete Haar verteilt. Einwirkzeit von 5 bis 15 Minuten ( je nach Haarschädigung ). Anschließend wird Nummer zwei ("Bond Perfector No. 2") zusätzlich im Haar verteilt und darf ebenfalls für mindestens 5 bis 15 Minuten einwirken. Während der Anwendung hat Olaplex bereits begonnen deine beschädigte Haarstruktur wieder herzustellen. Da Olaplex KEINE Pflege ist erhält dein Haar zum Abschluss der Anwendung eine Pflege die eine Einwirkzeit von 15 Minuten benötigt. Mit dem ausspülen der Pflege ist das Rebuild Treatment beendet. Du musst ca. 45 bis 60 Minuten für diese Behandlung einplanen.  

Kann man Olaplex auch zuhause nutzen?

Olaplex ist eine exklusive Salonbehandlungen. Das Hantieren mit Chemikalien solltest du sowieso lieber der professionellen Friseur-Hand überlassen. Einzig: Der Kunde kauft den "Hair Perfector No. 3" und nimmt ihn zur wöchentlichen Anwendung mit nach Hause, um das Haar weiterhin zu kräftigen.

Macht Olaplex auch bei ungefärbten Haaren Sinn?

Jeder, der sein Haar mit Föhnhitze, Styling durch Glätteisen und Lockenstab, UV-Strahlen oder täglichem Haare waschen strapaziert, kann von der einzigartigen Wirkung profitieren. Denn auch diese Faktoren lassen die Schwefelbrücken brechen und das Haar glanzlos und schlapp erscheinen.

Für wen ist Olaplex ungeeignet?

Generell gilt: Jedes Haar besteht aus Schwefelbrücken, die brechen können. Allerdings sind die Veränderungen bei dünnen, stark strapazierten (zum Beispiel blondierten) Haaren am spürbarsten. Sind die Haare dicker und stärker in ihrer Struktur, wie zum Beispiel die asiatischen, ist der Unterschied nicht unbedingt fühlbar. Auch wenn die Haare gesund sind, macht eine Behandlung wenig Sinn. Deshalb sollte eine umfassende Analyse des Haarzustandes der erste Schritt einer Behandlung sein.

Olaplex ist keine Trend, es ist eine Revolution